Presse

Hier ein Zeitungsbericht aus der nw-hoexter vom 25 Juli 2013:

Zeitungsbericht NW Höxter vom 25. Juli 2013

Dieser Dachdecker ist 5 Sterne wert!
Thomas Struck GmbH & Co. KG aus Höxter-Stahle

Titelblatt BAUDIREKT Ausgabe 9/2013

Das Dachdeckerunternehmen Thomas Struck GmbH & Co. KG aus Höxter-Stahle hat sich für das Qualitätssiegel “Meisterhaft Fünf Sterne” qualifiziert. Geschäftsführer Thomas Struck nahm am 25. Juli 2013 die Urkunde von Diplom-Ökonom Hermann Schulte-Hiltrop, Hauptgeschäftsführer der Bauverbände Westfalen, entgegen. Thomas Struck kann auf eine erfolgreiche Unternehmensgründung verweisen:

Im Frühjahr 2005 meldete Thomas Struck nach dem Erwerb eines Meistertitels seinen Dachdeckerbetrieb an. Heute beschäftigt das inhabergeführte Unternehmen 14 Mitarbeiter. Unter anderem drei Dachdeckermeister, sowie Dachdeckergesellen, einen Zimmermann und drei Auszubildende. Das Tätigkeitsfeld des Betriebes umfasst sämtliche Arbeiten rund ums Dach, von Kleinreparaturen bis hin zu industriellen Großprojekten. Die ständige Fortbildung der Fachkräfte ist ein wichtiger Bestandteil der Qualitätssicherung. Selbstverständlich ist er Mitglied der Innung.

Eine ausgezeichnete Unternehmensführung wird bescheinigt durch den Betriebswirt des Handwerks, Fort- und Weiterbildungen im Bereich Technik/Umwelt/Sicherheit sowei durch positive Kundenbefragungen. Das Meister-Unternehmen hebt sich von Konkurrenzbetrieben – z.B. solchen, die nicht Innungsmitglied sind oder nicht von einem Meister geführt werden – durch das freiwillige Qualitäts- und Zertifizierungsverfahren sowie durch das Siegel “Meisterhaft” ab. “Auf einem immer unübersichtlicher werdenden Markt, der zum Teil von einem ruinösen Preiswettbewerb gekennzeichnet ist, sucht insbesondere der Privatkunde bei der Auftragsvergabe nach einem verlässlichen Unterscheidungskriterium”, erklärt Hermann Schulte-Hiltrop den Hintergrund der Meisterhaft-Kampagne.

Drei Qualitätsstufen werden interessierten Innungsmitgliedsfirmen von den Bauverbänden Westfalen angeboten: “Meisterhaft Drei Sterne”, “Meisterhaft Vier Sterne”, “Meisterhaft Fünf Sterne”.

[Quelle: Zeitschrift "BAUDIREKT" Ausgabe 09/2013 - Offizielles Organ der Bauverbände Westfalen]


Zeitungsbericht aus der nw-hoexter vom 20. August 2013

Schützengesellschaft Stahle feiert ihr neues Zuhause / Richtfest

q-punkt Stahle. “Der Bau ist erstellt aus Stein und Holz. Den Schützen zum Nutzen, der Gemeinde zum Stolz”, verkündete Dachdecker Thomas Struck im Richtspruch. Mit Maurer Detlef Struck und dem Vorstand der Schützengesellschaft Stahle weihte er den Rohbau des neuen Schützenhauses. Nur ein Einzugstermin fehlt noch.

 

 

Zum Wohl: Thomas Struck und Detlef Struck verlasen als Vertreter des Maurer- und Dachdeckergewerkes den Richtspruch. Mit dem Vositzenden Ulf Fiege, der hinter ihnen steht, tranken sie einen Korn und zerschmissen die Gläser.

 


Hier ein Zeitungsauschnitt aus dem westfalenblatt vom Januar 2010

Schneedachräumung Hallenbad Höxter “Einsturzgefahr beim Hallenbad in Höxter: Andi Reckeweg
(von links), Andreas Kröger, Wilfired Grothe und Patrick
Raabe von der Dachdeckerfirma Thomas Struck aus Stahle
haben gestern im Auftrag der Stadt Höxter das
Hallenbaddach von der Schneelast befreit.”